Hotline +49 1234 5678

Frühlingsfestfamilie 2019 gesucht

2019-01-01 15:00
von Admin
(Kommentare: 0)

Foto Frühlingsfestfamilie 2018: Bernd Witscherkowsky

Frühlingsfestfamilie 2019 gesucht

Werbegemeinschaft geht erneut auf Tuchfühlung mit engagierten Familien aus der Stadt oder Region.

Nun ist es wirklich zur Tradition in Elsterwerda geworden:  Die Suche nach einer Frühlingsfestfamilie startet auch in diesem Jahr neu durch. Die Idee entstand bereits vor 3 Jahren in der Runde der Mitglieder der Werbegemeinschaft Industrie- und Gewerbegebiet Ost e.V. Elsterwerda. Keine Miss-und auch kein Mister Frühlingsfest sollten gekrönt werden, sondern eine ganze Familie, die es besonders verdient hat mal belohnt zu werden.  Die Kriterien zur Auswahl spiegeln auch den Weg der Frühlingsfest-Veranstalter hin zu mehr Regionalität und Heimatverbundenheit wieder. So sucht man auch 2019 eine besonders engagierte, aktive, hilfsbereite, vielleicht sogar ehrenamtlich tätige Familie aus dem näheren Elbe-Elster-Kreis. Sie sollte aktiv in Vereinen sein, sich kulturell oder sozial engagieren und stark in ihrer Heimat verwurzelt sein. Die Bürgermeisterin der Stadt Elsterwerda Anja Heinrich war sofort Feuer und Flamme und ist seit dem Schirmherrin dieser besonderen Aktion zum jährlichen Frühlingsfest. In den vergangenen 2 Jahren durften sich die sechsköpfige Familie Brauer aus Friedersdorf und die Familie Beate und Frank Wilhelm aus Elsterwerda mit Ihren 2 Töchtern über den Titel und ein tolles Preispaket der Unternehmen, die das Frühlingsfest veranstalten, freuen. Die regionale Wirtschaftsfördergesellschaft Elbe-Elster stellt in diesem Jahr für die Gewinnerfamilie einen prall gefüllten „Waren-Regionalkorb“ zusammen.

Als besonderes Dankeschön gab es bisher und gibt es auch in diesem Jahr wieder einen kunstvollen Pokal des Landrats Christian Heinrich Jaschinski.

Der Wochenkurier begleitet die Aktion medial und  freut sich auf zahlreiche Zuschriften von Lesern, die eine entspre­chende Familie vorschlagen. Und wer am Ende die Gewinnerfami­lie vorgeschla­gen hat, der er­hält als Preis zusätzlich eine kleine Überraschung. Natürlich können sich Famili­en auch gern selbst anmelden.

Eine Familie für die „Früh­lingsfestfamilie“ vorschlagen können Leser und Familien bis einschließlich zum Frauentag am Freitag, 08. März 2019. Eine Jury wählt anschließend die „Frühlings­festfamilie“ aus.

Vorschläge für die „Früh­lingsfestfamilie“ können per E-Mail eingereicht werden an kerstinbaumert@dwk-verlag.de oder an Wochen­Kurier-BadLiebenwerda@cwk-verlag.de. Kennwort: „Frühlingsfestfamilie“. Auch die klassische Post kann dafür benutzt werden: WochenKu­rier Bad Liebenwerda, Markt 16, in 04924 Bad Liebenwer­da. Enthalten sein sollten jeweils der eigene Name und Kontaktdaten sowie der Na­me und die Kontaktdaten der vorgeschlagenen Familie. Und natürlich der Grund, wa­rum Sie gerade diese Familie als „Frühlingsfestfamilie“ vorschlagen.

Zurück

© All rights reserved